Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation

Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder

Beginn Sprachwahl



Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Bundesrätin Doris Leuthard auf Arbeitsbesuch in Berlin

Bern, 12.02.2013 - Bundesrätin Doris Leuthard reist am Donnerstag, 14. Februar 2013, zu einem Arbeitsbesuch nach Deutschland. Sie trifft sich in Berlin mit dem deutschen Wirtschaftsminister Philipp Rösler und dem deutschen Umweltminister Peter Altmaier. Im Zentrum der Gespräche stehen vor allem energiepolitische Themen.

Bundesrätin Doris Leuthard wird den Arbeitsbesuch in Berlin nutzen, um mit Philipp Rösler, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, sowie mit Peter Altmaier, Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, über die Energiepolitik zu sprechen. Dabei geht es um die Energiestrategien der beiden Länder, die Förderung der erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz sowie den Netzausbau.

Hinweis an die Medien:

Im Anschluss an die Gespräche findet um 15.45 Uhr auf der Schweizer Botschaft in Berlin ein Point de Presse mit Bundesrätin Leuthard statt.

Adresse für Rückfragen:

Presse- und Informationsdienst UVEK, Bundeshaus Nord, 3003 Bern +41 31 322 55 11

Herausgeber:

Generalsekretariat UVEK
Internet: http://www.uvek.admin.ch
Bundesamt für Energie
Internet: http://www.bfe.admin.ch
Volltextsuche



Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK
info@gs-uvek.admin.ch | Rechtliche Grundlagen
http://www.uvek.admin.ch/dokumentation/00474/00492/index.html?lang=de