Abstimmung zur Sanierung des Gotthard-Strassentunnels

Am 28. Februar 2016 stimmt das Schweizer Volk darüber ab, ob für die künftige Sanierung des Gotthard-Strassentunnels eine zweite Röhre gebaut wird.
Signalisation vor dem Gotthard-Strassentunnel. © Keystone / Urs Flüeler

Der 1980 eröffnete Gotthard-Strassentunnel muss altersbedingt umfassend saniert und deswegen für längere Zeit gesperrt werden. Damit die wichtige Nord-Süd-Verbindung trotzdem aufrechterhalten werden kann, haben Bundesrat und Parlament den Bau einer zweiten Röhre mit anschliessender Sanierung des bestehenden Tunnels beschlossen. Das Stimmvolk hat der Vorlage am 28. Februar 2016 ebenfalls zugestimmt.

Diese Lösung schafft dauerhaften Nutzen: Die Gotthard-Strassenverbindung kann während der Sanierung offen gehalten und künftige Sanierungen können besser bewältigt werden. Zudem wird die Sicherheit erhöht. 

Das Stimmvolk hat der Vorlage am 28. Februar 2016 zugestimmt und folgte damit den Entscheiden von Bundesrat und Parlament. Eine permanent verfügbare Strassenverbindung am Gotthard ist für Bevölkerung und Wirtschaft zentral.

Medienkonferenz 28.2.2016

Abstimmungsresultat

Das folgende Dossier enthält die im Hinblick auf die Abstimmung erarbeiteten Unterlagen.
 

Worum geht es?

Das Wichtigste in Kürze

Die Vorlage im Detail

Faktenblätter, Berichte, Interviews

Der Gotthard-Strassentunnel ist für die Schweiz sehr wichtig

Eine Sanierung mit zweiter Röhre garantiert Bevölkerung und Wirtschaft eine permanent verfügbare Verbindung.

Mit einer zweiten Röhre wird die Sicherheit erhöht

Dank richtungsgetrenntem Verkehr können zahlreiche Unfälle vermieden werden.

Sanierung mit zweiter Röhre schafft dauerhaften Nutzen

Mit einer zweiten Röhre erhält die Schweiz eine dauerhafte Lösung.

Alpenschutz bleibt gewahrt

Verfassung und Gesetz sorgen dafür, dass die Kapazitäten nicht erhöht werden.

Engpassbeseitigung ist mit Gotthard nicht gefährdet

Die Sanierung des Gotthardtunnels ist wichtig – die Beseitigung von Engpässen im Mittelland und in der Romandie aber ebenso.

Fragen und Antworten

Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen rund um die Abstimmung zur Sanierung des Gotthard-Strassentunnels.

Kontakt

Generalsekretariat
Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK

Kochergasse 6
CH-3003 Bern

Tel.
+41 58 462 55 11

info@gs-uvek.admin.ch

Weitere Kontakte

Kontaktinformationen drucken

https://www.uvek.admin.ch/content/uvek/de/home/uvek/abstimmungen/abstimmung-gotthard-strassentunnel.html