Offizieller Besuch von Senegals Präsident Macky Sall

Senegals Präsident Macky Sall hat der Schweiz am Montag, 20. März 2017, als erstes Staatsoberhaupt seines Landes seit 2001 einen offiziellen Besuch abgestattet. Im Zentrum des offiziellen Gesprächs standen die Wirtschaftsbeziehungen, der Austausch in Fragen der Bildung, die Kooperation im Bereich Wirtschaft und Menschenrechte sowie die Zusammenarbeit auf internationaler Ebene. 

Besuch des senegalesischen Präsidenten
© keystone

Senegal gehört zu den afrikanischen Ländern, in denen seit der Unabhängigkeit friedliche, demokratisch legitimierte Machtwechsel stattfanden. Die Schweiz ist bereits seit 1928 mit einer Vertretung in Senegal präsent, seit 1961 ist diese Vertretung eine Botschaft, von der aus die Beziehungen zu sechs westafrikanischen Ländern gepflegt werden. Senegal und die Schweiz sind unter anderem auch durch die gemeinsame Zugehörigkeit zur Frankophonie verbunden.

Besuch des senegalesischen Präsidenten
© Présidence de la République du Sénégal / Lionel Mandeix
Besuch des senegalesischen Präsidenten
© Présidence de la République du Sénégal / Lionel Mandeix
Besuch des senegalesischen Präsidenten
© Présidence de la République du Sénégal / Lionel Mandeix
Besuch des senegalesischen Präsidenten
© Présidence de la République du Sénégal / Lionel Mandeix

https://www.uvek.admin.ch/content/uvek/de/home/uvek/bundespraesidentin-doris-leuthard/anlaesse/besuch-senegalesischer-praesident.html