World Economic Forum

Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga eröffnete das World Economic Forum (WEF) am 21. Januar. Im Vorfeld des Anlasses traf sie sich am Montag in Davos mit EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. Ein Treffen mit US-Präsident Donald Trump fand am Dienstag statt.


 

Treffen am Mittwoch

Gespräch mit US-Präsident Trump

Ein Treffen mit US-Präsident Donald Trump fand am Dienstag statt. Themen waren die bilateralen Beziehungen und die Guten Dienste der Schweiz. Bundespräsidentin Sommaruga sprach mit ihm zudem über den Klimaschutz.

Bundespräsidentin Sommaruga und US-Präsident Trump
Bundespräsidentin Sommaruga und US-Präsident Trump
© Keystone


 

Eröffnungsrede

Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga hat am Dienstag, 21. Januar 2020, gemeinsam mit Professor Klaus Schwab das World Economic Forum (WEF) in Davos eröffnet. Zum Auftakt des 50. Jahrestreffens hat sie in ihrer Eröffnungsrede ihrer Sorge um den Zustand der Erde Ausdruck verliehen. In der internationalen Politik wie auch im Umgang mit der Umwelt müsse die richtige Balance gesucht werden.

Eröffnungsrede Bundespräsidentin Sommaruga (Kurzversion)

Eröffnungsplenum: Ansprachen von Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga, Professor Klaus Schwab und Kurienkardinal Peter Kodwo Appiah Turkson (Langversion)

Die Eröffnungsrede von Bundespräsidentin Sommaruga beginnt nach 22 Minuten und 30 Sekunden.

Treffen mit Ursula von der Leyen

Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga kam in Davos im Vorfeld des Jahrestreffens am Montag, 20. Januar, mit Ursula von der Leyen zusammen. Anlässlich des ersten Treffens mit der neuen EU-Kommissionspräsidentin würdigte Bundespräsidentin Sommaruga die engen und wichtigen Beziehungen zwischen der Schweiz und der EU. Dabei unterstrich sie die Bedeutung des bilateralen Wegs.

https://www.uvek.admin.ch/content/uvek/de/home/uvek/bundespraesidentin-simonetta-sommaruga/anlaesse/wef-2020.html