52 Begegnungen

Bundespräsidentin Sommaruga trifft im Präsidialjahr viele spannende Menschen. Menschen mit den unterschiedlichsten Wünschen und Bedürfnissen. Menschen verschiedener Herkunft und mit unterschiedlicher Zukunft. Menschen abseits des Rampenlichts. Sie sind hier im Fokus: «Jede Woche räume ich solchen Persönlichkeiten hier Platz ein für einen Wunsch, eine Hoffnung, ihren Standpunkt.»

Judith Schnider, Leiterin Volg, Laax
«Es war eine Zeit, die sowohl von Ängsten wie auch von Freuden begleitet war, von den Ängsten und Zweifeln, den Anforderungen nicht gewachsen zu sein, aber auch von den Freuden, welche die gelungene Arbeit gebracht hat. Oft waren die zufriedenen Gesichter der dankbaren Kundschaft wie ein Sonnenstrahl, der gut tat in der täglichen Betriebsamkeit und Arbeit. Persönlich bin ich aber der Meinung, dass wir weiterhin vorsichtig sein müssen!»

Judith Schnider, Leiterin Volg, Laax
Tara, Schülerin und Christian Stähli, Lehrperson (Schule Mösli, Ostermundigen)
«Wir wünschen uns eine gut in der Bevölkerung verankerte Staatsschule, die Chancengleichheit schafft, damit die Herkunft bei der Berufswahl nicht über die Chancen einer Lehrstelle entscheidet.»

Tara, Schülerin und Christian Stähli, Lehrperson (Schule Mösli, Ostermundigen)

Alle Begegnungen in der Übersicht

https://www.uvek.admin.ch/content/uvek/de/home/uvek/bundespraesidentin-simonetta-sommaruga/praesidialjahr-2020/52-begegnungen.paging-3.html