Arbeitsbesuch in den USA

Bundesrätin Doris Leuthard weilte vom 7. bis 11. Juli 2014 in den USA. Bei den Arbeitsgesprächen in Washington und Boston ging es schwergewichtig um die Energie- und Klimapolitik. In Washington hat sie sich u.a. mit Vize-Energieminister Daniel Ponemann und mit Robert Perciasepe, dem stellvertretenden Chef der Umweltbehörde (EPA) sowie Vertretern von Verbänden und Wirtschaft getroffen. In Boston stand u.a. ein Gespräch mit Deval Patrick, dem Gouverneur von Massachusetts, sowie mit Bürgermeister Martin J. Walsh auf dem Programm. Bundesrätin Leuthard eröffnete zudem die „Watt d’Or – Swiss Energy Excellence“-Ausstellung.

Weiterführende Informationen

https://www.uvek.admin.ch/content/uvek/de/home/uvek/bundesraetin-doris-leuthard/anlaesse/arbeitsbesuch-in-den-usa.html