Delegiertenversammlung der CVP Schweiz

Bundesrätin Doris Leuthard hat an der Delegiertenversammlung der CVP Schweiz am 25. April 2015 in Brugg (AG) die Abstimmungsvorlage zur Revision des Radio- und TV-Gesetzes vorgestellt. Haushalte und ein Grossteil der Unternehmen bezahlen künftig weniger. Private Lokalsender profitieren von der Neuregelung. Im Anschluss daran fassten die CVP-Delegierten die Ja-Parole.

Bundesrätin Doris Leuthard bei der Stimmabgabe zu den Vorlagen der Volksabstimmung vom 14. Juni 2015 an der Delegiertenversammlung der CVP Schweiz am 25. April 2015 in Brugg (AG)
Bundesrätin Doris Leuthard bei der Stimmabgabe zu den Vorlagen der Volksabstimmung vom 14. Juni 2015 an der Delegiertenversammlung der CVP Schweiz am 25. April 2015 in Brugg (AG)
© CVP Schweiz / Charles Schnyder

Weiterführende Informationen

Dossier

Symbolbild Empfangsgebühren© frank peters - Fotolia.com

https://www.uvek.admin.ch/content/uvek/de/home/uvek/bundesraetin-doris-leuthard/anlaesse/delegiertenversammlung-der-cvp-schweiz.html