Drone Innovators Network

Die Schweiz ist bei Forschung, Entwicklung und Einsatz von Drohnen führend. Um den Austausch zwischen den Akteuren zu fördern, organisierte das UVEK in Zürich zusammen mit dem WEF einen Kongress.

Dank innovativen Unternehmen und Hochschulen sowie einer pragmatischen Regulierung nimmt die Schweiz heute bei den Drohnen eine Pionierrolle ein. Inzwischen sind über 80 Unternehmen mit über 2500 Arbeitsplätzen in der Schweiz im Drohnen-Bereich tätig und Drohnen sind sehr breit im Einsatz: Vom Sicherheitsbereich über die Landwirtschaft bis hin zu medizinischen Transporten und humanitärer Hilfe in Krisenregionen leisten sie ihren Dienst.

Um den Austausch zwischen Industrie, Hochschulen und Behörden zu fördern, organisierte das UVEK zusammen mit dem WEF am 26. Juni 2018 in Zürich einen Kongress. Bundesrätin Doris Leuthard ermunterte in ihrer Eröffnungsrede alle Akteure, sich weiter zu vernetzen und das Potenzial zu nutzen, das in der Drohnentechnologie steckt. Am ersten internationalen «Drone Innovators Network»-Anlass wurden verschiedene neuartige Drohnen-Anwendungen gezeigt.  

https://www.uvek.admin.ch/content/uvek/de/home/uvek/bundesraetin-doris-leuthard/anlaesse/drone-innovators-network.html