150 Jahre Rigi-Bahnen

 
 

Vor 150 Jahren wurde in der Zentralschweiz die erste Zahnradbahn Europas eingeweiht – die Vitznau-Rigi-Bahn. Kurz darauf wurden weitere Berge erschlossen. Das verlieh dem Tourismus in der Schweiz grossen Auftrieb. Bundesrätin Simonetta Sommaruga erinnerte in ihrer Rede an der Jubiläumsfeier der Rigi-Bahnen an den Pioniergeist und die Weitsicht der Schweiz. Dies prägt unser Land bis heute.

Am 23. Mai 1874 wurde die Vitznau-Rigi-Bahn eröffnet, als erste Bergbahn und als erste Zahnradbahn Europas. Damit wurde die Rigi bei den Touristen noch beliebter. Zuvor konnte der Berg nur zu Fuss oder mit Pferden und Säumern erreicht werden. Es waren damals vorab junge Adlige aus England, die sich auf ihrer «Grand Tour» durch Europa zum Aufstieg auf die Rigi entschlossen.

Die Zahnradbahn war von Niklaus Riggenbach entwickelt worden, einem im Elsass aufgewachsenen Schweizer. Die ersten Lokomotiven hatten einen stehenden Dampfkessel, im Unterschied zu den sonst üblichen liegenden Kesseln. Nach und nach wurden weitere Bahnen eingeweiht: 1875 die Arth-Rigi-Bahn, 1888 die Bahn auf den Bürgenstock, 1889 jene auf den Pilatus und 1893 die Bahn auf das Stanserhorn. Auch in vielen anderen Regionen der Schweiz wurden Bergbahnen gebaut, was dem Tourismus Auftrieb gab. Die Rigi-Bahnen haben bis heute ihre grosse Bedeutung behalten.

Eröffnungsrede von Bundesrätin Sommaruga
Eröffnungsrede von Bundesrätin Sommaruga
21.05.2021

150 Jahre Rigi-Bahnen

Rede von Bundesrätin Simonetta Sommaruga in Vitznau

Das sei dank dem Pioniergeist und der Weitsicht der Schweiz möglich geworden, die unser Land auszeichneten, sagte Bundesrätin Simonetta Sommaruga in ihrer Rede an der Jubiläumsfeier vom 21. Mai 2021 in Vitznau. «Wenn wir die Bahnen und ihre Infrastruktur anschauen, die wir in unserem Land haben, da sieht man bis heute, was unser Land prägt: Menschen mit Köpfchen, Menschen mit Ideen, Menschen, die unser Land weiterbringen wollen, technisches Know-how, ein gutes Handwerk und eine Berufsbildung, auf die wir stolz sein können.»

https://www.uvek.admin.ch/content/uvek/de/home/uvek/bundesraetin-simonetta-sommaruga/anlaesse/150-jahre-rigi-bahnen-20210521.html