Virtuelle 75. UNO-Generalversammlung

Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga und Bundesrat Ignazio Cassis vertraten die Schweiz an der UNO-Generalversammlung. Eine der Prioritäten war die weltweite Bewältigung der Folgen von Covid-19. Die Bundespräsidentin hielt die Eröffnungsansprache für die Schweiz und äusserte sich zudem an Veranstaltungen zu Biodiversität, digitaler Kooperation und Frauenrechten.

23.09.2020

«Nehmen wir unsere Verantwortung wahr»

Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga, Videobotschaft für die Generaldebatte der 75. Generalversammlung der UNO

UNO-Videokonferenz zur Anwendung des Völkerrechts im digitalen Raum (23.09.2020)

Biodiversitäts-Gipfel (30.09.2020)

High-level Meeting zum 25. Jahrestag der Weltfrauenkonferenz in Peking (01.10.2020)

https://www.uvek.admin.ch/content/uvek/de/home/uvek/bundesraetin-simonetta-sommaruga/anlaesse/75-uno-generalversammlung.html