Gemeinsame Erklärung zum Ausbau der Speicherwasserkraft

Bundesrätin Sommaruga hat im Jahr 2020 einen runden Tisch Wasserkraft einberufen, an dem Vertreterinnen und Vertreter von Kantonen, Umweltschutzorganisationen, Wasser- und Elektrizitätswirtschaft teilnahmen. Ziel war es, ein gemeinsames Grundverständnis für die Herausforderung der Wasserkraft zu entwickeln. Am 13. Dezember 2021 wurde am runden Tisch eine gemeinsame Erklärung unterzeichnet. Diese zeigt anhand der vielversprechendsten Projekte, wie der Zubau von 2 Terawattstunden Speicherwasserkraft im Rahmen des geltenden Umweltschutzrechts möglich wird.

Die Resultate des runden Tischs sind eine wertvolle Grundlage für weitere Diskussionen und Vertiefungen, auch im Rahmen der laufenden parlamentarischen Debatte zum Bundesgesetz über eine sichere Stromversorgung mit erneuerbaren Energien.

https://www.uvek.admin.ch/content/uvek/de/home/uvek/bundesraetin-simonetta-sommaruga/anlaesse/runder-tisch-wassserkraft-2021.html