«Wir können beim Energiesparen keine Entwarnung geben»

Energieministerin Simonetta Sommaruga erläutert im «Eco Talk», dass Schweizer Unternehmen ihren Beitrag an den Sparmassnahmen leisten, schliesst aber eine Anpassung an ein potentielles europäisches Stromsparziel nicht aus. Über die Massnahmen gegen eine drohende Strommangellage sagt die Bundesrätin: «Wir haben rasch Reserven beschafft, damit die Schweiz möglichst gut durch den Winter kommt. Zudem müssen wir beim Ausbau der einheimischen Energien vorwärts machen.»

https://www.uvek.admin.ch/content/uvek/de/home/uvek/medien/interviews-und-stellungnahmen/ecotalk-20221017.html