Energiewende: «Niemand will einen Kahlschlag beim Naturschutz»

Bundesrätin Simonetta Sommaruga äussert sich im Interview mit der Neuen Zürcher Zeitung zur Stromversorgung. Weiter wie bisher gehe nicht. Mit beschleunigten Verfahren soll die Blockade beim Ausbau von Wind- und Wasserkraft gelöst werden. «Es ist inzwischen allen bewusst, dass wir in der Schweiz zubauen müssen.»

https://www.uvek.admin.ch/content/uvek/de/home/uvek/medien/interviews-und-stellungnahmen/nzz-20220205.html