Medienpaket: Bundesrätin Sommaruga im Talk täglich

151 Millionen Franken sollen die Medien zusätzlich vom Staat erhalten. Damit wollen Bundesrat und Parlament die Vielfalt der Medien erhalten. Die Gegner sehen die Demokratie bedroht, die Befürworter möchten genau diese mit dem Gesetz stärken. Im «TalkTäglich» nimmt die Medienministerin Simonetta Sommaruga Stellung zur Kritik an der Vorlage.

https://www.uvek.admin.ch/content/uvek/de/home/uvek/medien/interviews-und-stellungnahmen/telezueri-20220125.html