«Gute Klimapolitik muss sozialverträglich sein»

Zur Erreichung eines globalen Klimaschutzes ist die Politik gefordert. Wo setzt die Schweiz als kleines Land mit einer starken internationalen Ausstrahlung ihre klimapolitischen Ziele? Im Interview mit dem Kulturmagazin DU betont Bundesrätin Simonetta Sommaruga, dass es allen Menschen möglich sein soll, unabhängig von ihrem Einkommen klimafreundlich zu leben. Der Abschied von Öl und Gas bedinge zudem Investitionen in die einheimischen erneuerbaren Energien.

https://www.uvek.admin.ch/content/uvek/it/home/datec/media/interviste-e-prese-di-posizione/kulturmagazin-du-20220928.html