Medienpaket: «In meiner Familie wurde noch ‹Vaterland› gelesen»

Am 13. Februar stimmt die Schweiz über die Medienförderung ab. Wie Medienministerin Simonetta Sommaruga (SP) im zentralplus-Interview sagt, sollen Online-Angebote zukünftig die Regionen abdecken. Der Markt alleine könne dies aber nicht finanzieren. Ebenso wenig will die SP-Bundesrätin auf die Kantone oder Google und Facebook hoffen.

https://www.uvek.admin.ch/content/uvek/it/home/datec/media/interviste-e-prese-di-posizione/zentralplus-20220113.html