netzwerk © Stefan Rajewski - Fotolia.com
Netzneutralität (externer Link, neues Fenster)
Netzneutralität Netzneutralität bezeichnet das Prinzip, wonach alle Daten beim Transport durch das Internet gleich behandelt werden, unabhängig von Senderin und Sender, Empfängerin und Empfänger, Dienst, Anwendung oder Inhalt. Sie will also vor diskriminierenden Eingriffen in den Datenverkehr schützen.

Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

  • Startseite

Ende Navigator



Neue Medienmitteilungen

Aktuell

85. Internationaler Automobil-Salon
Am 5. März 2015 hat Bundesrätin Doris Leuthard den 85. Internationalen Automobil-Salon in Genf eröffnet.
Zweitwohnungen
Am 11. März 2012 nahmen Volk und Stände die Initiative «Schluss mit uferlosem Bau von Zweitwohnungen!» an. Damit wurde in der Bundesverfassung verankert, dass der Zweitwohnungsanteil in einer Gemeinde höchstens zwanzig Prozent betragen darf.
Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrs-Fonds (NAF)
Grosse Verkehrsprojekte sind mit hohen Investitionen verbunden. Das bedingt eine ausreichende Finanzierung und eine langfristig ausgerichtete Planung.

Ende Inhaltsbereich

Das UVEK

Doris Leuthard @ Vanina Moreillon
Bundesrätin Doris Leuthard

Abonnement

twitter.com/uvek (externer Link, neues Fenster) 
Der offizielle Twitter-Account

Staatskalender

Rumantsch



http://www.uvek.admin.ch/index.html?lang=de