Rettungsschirm für Strombranche

Rettungsschirm für Strombranche

Der Krieg in der Ukraine führt zu starken Preisausschlägen. Damit die Schweizer Stromversorgung auch bei einer Verschärfung der Situation gewährleistet ist, schlägt der Bundesrat die Schaffung eines Rettungsschirms für die Strombranche vor.

Medienmitteilung / Dossier
FAQ Rettungsschirm Strombranche

Ukraine-Krieg

Guy Parmelin, Simonetta Sommaruga

Ukraine-Krieg

Die Schweiz hat gegen Russland Sanktionen verfügt. Dazu gehört die Sperrung des schweizerischen Luftraums für alle Flüge aus Russland. Der Bundesrat hat zudem Massnahmen zur Stärkung unserer Energieversorgung getroffen.

Dossier

WEF 2022

Habeck

WEF 2022

Bundesrätin Sommaruga hat sich in Davos mit dem deutschen Amtskollegen Robert Habeck getroffen. Dabei ging es schwergewichtig um die Energieversorgung.

Medienmitteilung 
 Dossier

Tag der Biodiversität

Image1

Tag der Biodiversität

Anlässlich des internationales Tages der Biodiversität vom 22. Mai 2022 hat Bundesrätin Sommaruga das «Grüne Klassenzimmer» besucht. Im Grünen Klassenzimmer können Primarschulklassen lernen, warum das ökologische System im Gleichgewicht bleiben muss.

Dossier

Medienmitteilungen

Alle

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt.

Dossiers

Stromversorgungssicherheit

Die sichere Versorgung mit Strom ist wichtig. Der Bundesrat will deshalb die einheimische Stromproduktion fördern und so die Versorgungssicherheit stärken.

175 Jahre Eisenbahn in der Schweiz

175 Jahre Eisenbahn

Die erste Bahnstrecke der Schweiz wurde vor 175 Jahren eröffnet. Anlässlich des Jubiläums finden das ganze Jahr über verschieden Events rund um das Thema Eisenbahn statt.

Revidiertes CO2-Gesetz

Der Bundesrat hat die Vernehmlassung zum revidierten CO2-Gesetz für die Zeit von 2025 bis 2030 eröffnet. Er will mit dem Gesetz die Voraussetzungen dafür schaffen, dass die Bevölkerung im Alltag klimafreundlich leben kann und er will das Risiko von Fehlinvestitionen verringern.

Aletsch Gletscher

Gletscher-Initiative

Der Bundesrat hat die Botschaft für einen direkten Gegenentwurf zur Gletscher-Initiative verabschiedet. Dieser verfolgt mit Netto-Null-Treibhausgasemissionen bis 2050 das gleiche Ziel wie die Initiative, verzichtet aber auf ein grundsätzliches Verbot fossiler Energieträger.

Raumplanungsgesetz Zersiedelung

Landschaftsinitiative

Der Bundesrat lehnt die Landschaftsinitiative
ab, begrüsst aber den indirekten Gegenvorschlag der Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie des Ständerats.

Coronavirus: Aktuelle Informationen

Im Dossier finden Sie Links zu den Empfehlungen des Bundes, zu den Informationen der Kantone und Äusserungen von Bundesrätin Simonetta Sommaruga.

Twitterkanal UVEK

Simonetta Sommaruga

Bundesrätin Sommaruga Autogrammkarte Teaser

Vorsteherin des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation

https://www.uvek.admin.ch/content/uvek/de/home.html