«No Billag»-Initiative

Schweizer Karte mit den Logos der SRG und den Logos von Lokalradios und Regionalfernsehen mit Gebührenanteil

«No Billag»-Initiative

Am 4. März 2018 stimmen Volk und Stände über die «No Billag»-Initiative ab. Der Bundesrat lehnt die Initiative ab, weil sie viele Radio- und TV-Stationen existenziell gefährdet und damit der Medienvielfalt und Meinungsbildung schadet.

Dossier

WEF 2018

© Keystone

WEF 2018

Bundesrätin Doris Leuthard traf sich in Davos mit Ministern, nahm an Panels zur Energie, Digitalisierung sowie Innovation teil und lancierte die «ETH-Mobilitätsinitiative».

Dossier

Investitionen ins Verkehrsnetz

Um die Nationalstrassen leistungsfähig zu halten, setzt der Bundesrat auf den neuen Strassenfonds (NAF) statt auf die Initiative.

Investitionen ins
Verkehrsnetz

Der Bundesrat hat zum Ausbauschritt 2019 für Nationalstrassen und den Zahlungsrahmen 2020-2023 sowie zur dritten Generation der Agglomerationsprogramme die Vernehmlassung eröffnet.

Medienmitteilungen:
Nationalstrassennetz
Agglomerationsprogramme

Schweizerischer Stromkongress 2018

Stromkongress 2018 Bild 1 zugeschnitten

Schweizerischer Stromkongress 2018

Der Energiesektor steht nicht nur vor grossen Herausforderungen – die Energiewelt steckt mitten drin. Bundesrätin Leuthard skizzierte am 12. Schweizerischen Stromkongress den Fahrplan der Schweizerischen Energiepolitik der kommenden Jahre.

Dossier

Medienmitteilungen

Alle

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt.

Dossiers

Postauto

PostAuto Schweiz

Informationen zur Untersuchung zur Gewinnerzielung von PostAuto Schweiz AG im subventionierten Regionalverkehr

Medienmitteilung BAV, 6.2.2018

Medienmitteilung Post, 15.2.2018

Interview Doris Leuthard 10vor10, 12.2.2018

Interview Doris Leuthard TalkTäglich, 12.2.2018

Gewässer

Mikroverunreinigungen in den Gewässern

Um die Belastungen durch verschiedene Pestizide, Human- und Veterinärmedikamente sowie Industriechemikalien besser beurteilen zu können, schlägt das UVEK neue Grenzwerte vor. Mit den neuen Werten können in Zukunft gezielter Massnahmen zur Verbesserung der Wasserqualität ergriffen werden.

teaser

Service Public in Radio und Fernsehen

In einer direkten Demokratie, die von sprachlicher und kultureller Vielfalt geprägt ist, kommt der Grundversorgung in den audiovisuellen Medien eine zentrale Rolle zu.  

Doris Leuthard

Leuthard_Doris

Vorsteherin des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation

https://www.uvek.admin.ch/content/uvek/de/home.html