CO2-Gesetz

Bild: Eternit (Schweiz) AG © meraner-hauser.com

CO2-Gesetz

Das CO2-Gesetz dient dem Klimaschutz. Es enthält verschiedene Massnahmen, um den Treibhausgas-Ausstoss der Schweiz weiter zu senken. Am 13. Juni 2021 entscheidet die Stimmbevölkerung darüber. Bundesrat und Parlament empfehlen, das Gesetz anzunehmen.

Dossier

Besuche vor Ort: Gipfeltreffen auf dem Gletscher

Gipfeltreffen auf dem Gletscher

Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat sich am 8. Mai 2021 gemeinsam mit Michelle Gisin, Olympiasiegerin in der alpinen Kombination 2018 und Françoise Jaquet, Präsidentin des Schweizerischen Alpenclubs, die Auswirkungen der Klimaerwärmung auf dem Titlisgletscher schildern lassen.

Dossier

Anlässe im Vorfeld der Abstimmung

Nachhaltigkeit und Finanzplatz - Schweizerische Bankiervereinigung, 5. Mai 2021

Nachhaltigkeit und Finanzplatz

Bundesrätin Sommaruga hat sich am 5. Mai 2021 in Bern mit Vertreterinnen und Vertretern des Finanzmarkts zum CO2-Gesetz ausgetauscht. Der Schweizer Finanzplatz ist einer der wichtigsten weltweit. Er soll auch im Bereich Nachhaltigkeit künftig führend sein. 

Dossier

1.-Mai-Treffen mit Verkaufsmitarbeitenden

1.-Mai-Treffen
mit Verkaufsmitarbeitenden

Anlässlich des Tags der Arbeit begab sich Simonetta Sommaruga nach Lausanne. Dort traf sich die Bundesrätin mit Verkäuferinnen und Verkäufern sowie Buchhändlerinnen und -händlern, um mit ihnen über ihren Alltag und die durch Covid erschwerten Arbeitsbedingungen zu sprechen.

Dossier

Medienmitteilungen

Alle

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt.

Dossiers

Coronavirus: Aktuelle Informationen

Im Dossier finden Sie Links zu den Empfehlungen und Massnahmen des Bundes, zu den Informationen der Kantone und Äusserungen von Bundesrätin Simonetta Sommaruga.

50 Jahre Frauenstimmrecht

Mit dem Stimm- und Wahlrecht für Frauen auf eidgenössischer Ebene erhielten die Frauen 1971 die gleichen politischen Rechte wie die Männer. Anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums stellt das UVEK regelmässig Frauen und ihre Berufe vor.

Raumplanungsgesetz Zersiedelung

Indirekter Gegenvorschlag zur Landschaftsinitiative

Der Bundesrat lehnt die Initiative «Gegen die Verbauung unserer Landschaft» ab. Er teilt aber das Kernanliegen der Volksinitiative, wonach der Grundsatz der Trennung von Baugebiet und Nichtbaugebiet gestärkt werden muss. Darum will er der Initiative einen indirekten Gegenvorschlag gegenüberstellen.

Presseförderung 2 teaser

Massnahmenpaket zugunsten der Medien

Die Medien sind für unsere direkte Demokratie von zentraler Bedeutung. Sie informieren die Bevölkerung und ermöglichen dadurch wichtige Debatten. Sinkende Erträge machen ihnen jedoch zu schaffen. Ein Massnahmenpaket soll deshalb helfen.

Twitterkanal UVEK

Simonetta Sommaruga

Bundesrätin Sommaruga Autogrammkarte Teaser

Vorsteherin des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation

https://www.uvek.admin.ch/content/uvek/de/home.html