COP27

COP27

Am 20. November ist in Ägypten die Weltklimakonferenz zu Ende gegangen. Bundesrätin Sommaruga ist enttäuscht über das Ergebnis. In Ägypten habe man das 1,5°-Ziel fast aus den Augen verloren. Dabei sei die Eindämmung der Klimaerwärmung die wesentliche Frage.

Dossier / Medienmitteilung

Rücktritt von Simonetta Sommaruga

Rücktritt von Bundesrätin Simonetta Sommaruga

Bundesrätin Simonetta Sommaruga, Vorsteherin des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK, tritt nach 12 Jahren in der Landesregierung per Ende 2022 von ihrem Amt als Bundesrätin zurück.

Statement / Lebenslauf
Medienkonferenz

Ukraine-Krieg und Energiekrise

Ukraine-Krieg und Energiekrise

Der Krieg in der Ukraine wirkt sich auf die Energieversorgung aus. Der Bundesrat hat darum rasch Massnahmen getroffen, um die Energieversorgung mit zusätzlichen Reserven zu stärken und die Abhängigkeit von ausländischem Öl und Gas zu senken.

Dossier

Sichere Stromversorgung

Sichere Stromversorgung

Eine sichere Versorgung mit Strom ist wichtig. Das UVEK hat dazu ein Gesetz erarbeitet, das die einheimische Produktion stärkt. Bundesrätin Sommaruga hat sich zudem am Runden Tisch Wasserkraft mit Kantonen, Branche und Umweltorganisationen auf 15 Stausee-Projekte verständigt.

Dossier

Verkehrsverlagerung

Verkehrsverlagerung

Die Verkehrspolitik der Schweiz beruht auf der Verlagerung des alpenquerenden Gütertransports auf die Schiene. So konnten viele Lastwagenfahrten vermieden werden. Es braucht aber weitere Massnahmen, um das Verlagerungsziel zu erreichen.

Dossier

Medienmitteilungen

Alle

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt.


 

Dossiers

Energie: Sparkampagne

«Energie ist knapp. Verschwenden wir sie nicht»: So lautet der Slogan der Sparkampagne. Ziel ist, dass sich möglichst viel daran beteiligen – und so gemeinsam dazu beitragen, einen Engpass zu verhindern.

Energiespar-Alliance

Bundesrätin Sommaruga und Bundesrat Parmelin haben mit Unternehmen, Verbänden und Behörden die Energiespar-Alliance gestartet. Die Alliance bekennt sich zur Sparkampagne des Bundes und engagiert sich mit eigenen Energiesparmassnahmen.

Energie: Reserven für den Winter

Der Bundesrat stärkt mit einer Wasserkraftreserve, mit mobilen Anlagen in Birr und Notstromaggregaten die Energieversorgung. Sie können im kommenden Winter im Notfall aktiviert werden.

Spanisch-Brötli-Bahn

175 Jahre Eisenbahn

Die erste Bahnstrecke der Schweiz wurde vor 175 Jahren eröffnet. Anlässlich des Jubiläums finden das ganze Jahr über verschieden Events rund um das Thema Eisenbahn statt.

Revision CO2-Gesetz

Der Bundesrat hat die Botschaft zum neuen CO2-Gesetz verabschiedet. Die Vorlage
nimmt die Bedenken bei der letzten Revision auf und enthält keine neuen oder höheren Abgaben. Im Vordergrund stehen Massnahmen, die es der Bevölkerung ermöglichen, den CO2-Ausstoss zu senken. Gleichzeitig stärkt die Vorlage die Schweizer Energieversorgung.

Aletsch Gletscher

Indirekter Gegenvorschlag zur Gletscher-Initiative

Das Parlament hat in der Herbstsession 2022 die Beratungen zu einem indirekten Gegenvorschlag zur Gletscher-Initiative («Bundesgesetz über die Ziele im Klimaschutz, die Innovation und die Stärkung der Energiesicherheit») abgeschlossen.

Twitterkanal UVEK

Simonetta Sommaruga

Bundesrätin Sommaruga Autogrammkarte Teaser

Vorsteherin des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation

https://www.uvek.admin.ch/content/uvek/de/home.html