Coronavirus: Aktuelle Informationen

Bundesrat Alain Berset, Bundesrätin Karin Keller-Sutter, Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga und Bundesrätin Viola Amherd

Die wichtigsten Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Website des Bundesamts für Gesundheit (BAG). Dort erhalten Sie einen Überblick über die aktuelle Situation, Massnahmen und Empfehlungen des Bundes sowie häufig gestellte Fragen.

Grafik «So schützen wir uns»: Testen – Tracing (Kontaktpersonen angeben) – Isolation/Quarantäne bei positivem Test –  Abstand halten –  Empfehlung: Maske tragen, wenn Abstandhalten nicht möglich ist. – Falls möglich, weiter im Homeoffice arbeiten. – Weiterhin wichtig: gründlich Hände waschen; Händeschütteln vermeiden; in Taschentuch oder Armbeuge husten oder niesen; bei Symptomen zu Hause bleiben; nur nach telefonischer Anmeldung in Arztpraxis oder Notfallstation.

Wichtige Entscheide des Bundesrates

Mittwoch, 1. Juli 2020

01.07.2020

Coronavirus: Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr, Quarantäne für Einreisende aus Risikogebieten, Aufhebung gewisser Einreisebeschränkungen ab dem 20. Juli

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 1. Juli 2020 verschiedene Massnahmen getroffen, um eine erneute Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Angesichts des zunehmenden Reiseverkehrs und der seit Mitte Juni ansteigenden Zahl der Neuansteckungen hat er entschieden, für den öffentlichen Verkehr ab Montag, 6. Juli schweizweit eine Maskenpflicht einzuführen. Zudem müssen sich Einreisende aus gewissen Gebieten in Quarantäne begeben. Die Aufhebung von Einreisebeschränkungen für erste Drittstaaten ist für den 20. Juli vorgesehen.

01.07.2020

Coronavirus: Bundesrat will Verluste im öffentlichen Verkehr und im Schienengüterverkehr abfedern

Die Unternehmen des öffentlichen Verkehrs sowie des Schienengüterverkehrs haben in der Corona-Pandemie wegen der eingebrochenen Nachfrage grosse finanzielle Verluste erlitten. Diese können sie aus eigener Kraft nicht vollständig kompensieren. Der Bundesrat will deshalb durch verschiedene Massnahmen sicherstellen, dass die Unternehmen zahlungsfähig bleiben und das Transportangebot nicht eingeschränkt werden muss. Der Bundesrat sieht hierfür 800 Millionen Franken vor. Er hat an seiner Sitzung vom 1. Juli 2020 die Vernehmlassung zu den erforderlichen Gesetzesanpassungen eröffnet. Diese dauert bis am 22. Juli.

Freitag, 19. Juni 2020

19.06.2020

Coronavirus: Weitgehende Normalisierung und vereinfachte Grundregeln zum Schutz der Bevölkerung

Ab Montag, 22. Juni 2020, werden die Massnahmen zur Bekämpfung des neuen Coronavirus weitgehend aufgehoben. Einzig Grossveranstaltungen bleiben bis Ende August verboten. Dies hat der Bundesrat aufgrund der anhaltend tiefen Fallzahlen an seiner Sitzung vom 19. Juni 2020 beschlossen. Alle öffentlich zugänglichen Orte müssen über ein Schutzkonzept verfügen. Der Bundesrat hat dafür die Vorgaben vereinfacht. Handhygiene und Abstandhalten bleiben die wichtigsten Schutzmassnahmen; der Bundesrat setzt weiterhin stark auf eigenverantwortliches Handeln.

Interviews, Auftritte und Äusserungen von Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga

Bundespräsidentin Sommaruga pflegt zu Corona-Themen den Austausch mit Präsidentinnen und Präsidenten anderer Länder mittels Telefongesprächen und Videokonferenzen.

06. - 07.07.2020: Telefonate

05.07.2020: Interview

01.07.2020: Medienkonferenz des Bundesrats mit Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga

27.06.2020: Besuche

19.06.2020: Medienkonferenz des Bundesrats mit Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga und Interview

10.06.2020: Gespräch

06.06.2020: Artikel

04.06.2020: Weltgipfel zu Impfungen

02.06.2020: Gespräche

29.05.2020: Gespräch mit Angela Merkel und Interview

28.05.2020: Medienmitteilung

27.05.2020: Medienkonferenz des Bundesrats mit Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga und Interview

24.05.2020: Zweiter Tourismusgipfel

18.05.2020: Rede an der 73. Weltgesundheitsversammlung

16.05.2020: Interview; Internetseiten «Social-Media-Challenge» und «Schweizer Pärke»

11.05.2020: Besuche und Äusserung

07.05.2020: Baumpflanzaktion

04.05.: Interview und Erklärung

04.05.2020

Die Demokratie ist stärker als jedes Virus

Erklärung des Bundesrates vom 4. Mai 2020, Ausserordentliche Session der eidgenössischen Räte 4.- 8. Mai 2020

02.05.2020: Besuch

30.04.2020: Besuch, Interview und Statement

29.04.2020: Medienkonferenz des Bundesrats mit Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga

29.04.2020: Gespräche

28.04.2020: Gespräche

27.-28.04.2020: Besuch bei Schule, Gärtnerei und Coiffeur

26.04.2020: Tourismusgipfel

25.04.2020: Interview

23.04.2020: Gespräche

20.04.2020: Gespräch

18.04.2020: Interview

17.04.2020: Interview

16.04.2020: Medienkonferenz des Bundesrats mit Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga

16.04.2020: Interview

12.04.2020: Interview

10.04.2020: Besuch eines Bio-Bauernhofes im Kanton Freiburg

08.04.2020: Interview

08.04.2020: Medienkonferenz des Bundesrats mit Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga

07.04.2020: Besuch in Lausanne

06.04.2020: Besuch in Basel und im Berner Jura

26.03.2020: Interview

26.03.2020: Treffen

26.03.2020

G20 Ausserordentlicher Leaders’ Summit zu COVID-19

Schriftliches Statement von Bundespräsidentin Sommaruga an die Teilnehmenden der Videokonferenz

23.03.2020: Treffen Bund und Kantone

21.03.2020: Brief von Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga an die Bevölkerung

16.03.2020: Medienkonferenz des Bundesrats mit Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga

15.03.2020: Artikel

13.03.2020: Medienkonferenz des Bundesrats mit Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga

11.03.2020: Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga zur Lage im Tessin

29.02.2020: Tag der Kranken

Für Interviews auf Französisch oder auf Italienisch konsultieren Sie bitte die entsprechende Sprachversion.

Informationen weiterer Bundesämter und der Kantone

Medienmitteilungen

https://www.uvek.admin.ch/content/uvek/de/home/uvek/coronavirus.html