Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation

Das Bundeshaus Nord - der Sitz des Eidg. Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation

Im Eidgenössischen Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) engagieren sich über 2500 Menschen für eine nachhaltige Entwicklung und den Service public. Die Bevölkerung soll auf eine solide Grundversorgung mit wichtigen öffentlichen Dienstleistungen zählen können. Die Schweiz im Zentrum von Europa ist auf moderne Verkehrswege, Kommunikations- und Stromnetze angewiesen. Diese Infrastrukturen sind eine wichtige Voraussetzung für den inneren Zusammenhalt, den Austausch mit dem Ausland und das Gedeihen der Wirtschaft. Das UVEK sorgt aber auch dafür, dass die Belange von Umwelt, Gesundheit und Sicherheit respektiert werden.

Leitmotiv des UVEK ist die Nachhaltigkeit. Eine Politik entspricht dieser Anforderung dann, wenn wir unsere heutigen Bedürfnisse decken, ohne die Chancen der künftigen Generationen zu schmälern. Das UVEK achtet darauf, dass die natürlichen Lebensgrundlagen geschützt, die öffentlichen Dienstleistungen effizient angeboten und die Bedürfnisse der Bevölkerung angemessen berücksichtigt werden.

Die Konzentration der Nutz- und Schutzinteressen im gleichen Departement führt allerdings oft zu Zielkonflikten. Die Entscheide müssen deshalb besonders sorgfältig vorbereitet werden. Vor diesem Hintergrund spielt die Zusammenarbeit mit Partnern inner- und ausserhalb des Bundes eine wichtige Rolle. Mit ihnen erarbeitet das UVEK ausgewogene Lösungen, die im Interesse von Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft sind.

Kontakt

Adresse

Generalsekretariat UVEK

Bundeshaus Nord
3003 Bern

Tel.
+41 58 462 55 11

Generalsekretär

Toni Eder

Tel.
+41 58 462 55 09

E-Mail

info@gs-uvek.admin.ch

Weitere Ansprechpersonen

Generalsekretariat und Bundesämter

Standort

Loge Generalsekretariat UVEK: Lageplan

Kontaktinformationen drucken

https://www.uvek.admin.ch/content/uvek/de/home/uvek/organisation/departement.html